Das bin ich

Es war einmal ein kleines Mädchen, das vom schreiben träumte…

Tja, dieser Traum ist 2016 Realität geworden! Doch es war ein langer Weg bis dorthin.

Geboren wurde ich im November 1987 in Krefeld, mitten in Nordrhein-Westfalen. Ich habe jedoch schon ziemlich früh festgestellt, dass ich dort nicht bleiben wollte. Nicht zuletzt auch bedingt durch eine komplizierte Familiengeschichte, zog ich 2009 nach Bremen. Was recht überstürzt geschah, sollte mein Leben komplett ändern. Hier fing ich erst richtig zu leben an: Ich holte mein Abitur nach, begann mein Studium, verdiente mein eigenes Geld- und nicht zuletzt traf ich hier auch die Liebe meines Lebens, meinen besten Freund und Partner in einem: Julian. Manche kennen ihn vielleicht als spacebaer von Twitch. Er ist der Grund gewesen, weswegen ich überhaupt mit dem Schreiben begonnen habe, ohne seine Ermutigungen und Zuspruch wäre es nie so weit gekommen.

Geschrieben habe ich schon immer, es gab viele Ansätze und erste Entwürfe zu dem, was später einmal „Schattenengel“ werden sollte. Es ist sehr interessant, welche Entwicklungen das alles genommen hat… aber das ist Stoff für einen weiteren Blogpost! Im August 2015 hatte ich einen schweren Fahrradunfall, mit Schädel-Hirn-Trauma, geprellten Ellbogen, einem Bruch am Kopf und damit verbundenen Einblutungen in mein Trommelfell. (Bis auf das Trommelfell bin ich vollständig wieder hergestellt, keine Sorge!) Durch die danach folgende Reha und entsprechende Krankschreibung hatte ich plötzlich viel Zeit. Und so fing ich an, „Schattenengel“ endlich komplett zu Papier zu bringen. Im März 2016 war ich dann so weit, dass ich es selbst veröffentlicht hatte. Knapp einen Monat war es auf Amazon erhältlich, deswegen gibt es dort auch zwei Ausgaben. Die eine ist nicht mehr erhältlich, denn ich wurde Autorin beim Amdora-Verlag. Da dieser jedoch Insolvenz anmelden musste, noch bevor Band 1 dort im Juni erneut erscheinen sollte, ging alles ein wenig drunter und drüber. Kurzfristig wurde ich dann Autorin beim Eisermann-Verlag, wo ich auch heute noch mit der gesamten Trilogie vertreten bin. Aber auch dazu folgt nochmal mehr in einem Blogpost.

Ich schreibe an meinen Geschichten, so oft ich Zeit habe. Leider ist das nicht immer der Fall, denn ich studiere „Soziale Arbeit“ in Form eines Dualen Studiums an der Hochschule Bremen. In den „vorlesungsfreien Zeiten“ bin ich also komplett am arbeiten. Während der Vorlesungszeit steht dann nicht nur das normale Studium an, sondern auch meine Nebentätigkeit. Daneben gibt es natürlich noch Julian, zur Zeit verbunden mit der Planung unserer Hochzeit im August 2017, und unsere beiden verrückten Katzen Heathy (geb. 2009) und Carye (geb. 2006). Wenn ich mit alledem noch immer nicht ausgelastet bin, treibe ich Sport, tobe mich kreativ im Haushalt oder mit meinem Planner-Hobby aus. Und natürlich entwickel ich stetig neue Ideen. Zur Zeit befinden sich 23 offene Projekte in meinem Lieblings-Schreibprogramm.

So, das war es erst einmal zu mir. Du willst noch etwas wissen, hast Fragen oder bist einfach nur neugierig? Dann schreib mir ruhig eine kurze Nachricht. Ich freue mich darauf!